Informationsqualität

– wie es nach Corona weitergeht

Valide Informationen als Grundlage für uns alle

In der Covid-Krise fanden Journalisten, Wissenschaftler, Politiker und Bürger zusammen, weil die vermittelten Informationen eher irritierten: Zu vieles schien unvollständig, von Interessen geleitet. Solide Erkenntnisse, teilweise über Jahrzehnte im Leben getestet, sollten über Bord geworfen werden – ohne dass die „neuen“ Botschaften überzeugend waren.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz entstanden Gesprächskreise, aus denen dann das erste Buch zur Informations-Qualität in Deutschland entwickelt wurde, das im Rahmen eines Parlamentarischen Abends in Berlin zur Diskussion gestellt wurde. Im Anschluss entwickelten sich weitere Initiativen. Diese informelle Website bietet die Plattform für den weiteren Informations-Austausch.

Interessensgemeinschaft

Unsere Werte

U

Transparenz

Nur mit klaren und leicht nachvollziehbaren Regeln sowie regelmässigem Reporting
ist Vertrauen zu gewinnen.

Miteinander

Informations-Qualität ist weder Einbahnstraße noch das Werk einer einzigen Person.
Informations-Qualität lebt vom Feedback.

Leistung

Informations-Qualität fällt nicht vom Himmel und ist nicht durch «Googeln» zu erreichen.
Leistung braucht Investition: Zeit, Aus- und Weiterbildung sowie Finanzen.

Aktuelles

Kontakt

Datenschutz

4 + 1 =